top of page
Legionellen Trinkwasseranalyse

Legionellen Trinkwasseranalyse

37,50 €Preis
exkl. MwSt.

 

  • Produktbeschreibung

    Legionellen Trinkwasseranalyse

    Legionellen stellen ein ernstzunehmendes Gesundheitsrisiko dar.

     

    Legionellen sind Bakterienarten, die im Grund- und Oberflächenwasser leben. Beides wird zu Trinkwasser aufbereitet und so gelangen die Stäbchenbakterien in geringer Konzentration in unser Trinkwasser. Problematisch wird es erst, wenn die Konzentration der Legionellen übermäßig ansteigt. Die Bakterien vermehren sich stark in stehendem Wasser oder wenn das Warmwasser zu kalt und das Kaltwasser zu warm ist. Im Warmwasser bei Temperaturen zwischen 40°C und 45°C vermehren sich die Legionellen schnell.

     

    Werden Legionellen eingeatmet - etwa beim Duschen über den Wasserdampf- können sie Atemwegserkrankungen auslösen. Besonders „Legionella pneumophila“ ist als Auslöser der Legionärskrankheit gefährlich. Beim Menschen kann sich dies durch Lungenentzündungen, Fieber, Schüttelfrost, Reizhusten sowie Kopf- und Gliederschmerzen äußern.

     

    Neuste Untersuchungen zeigen, dass 16% aller Trinkwasseranlagen in Gebäuden in Deutschland eine zu hohe Legionellen-Konzentration aufweisen.

     

    Um Legionellen in Ihrem Trinkwasser ausschließen zu können, empfiehlt sich die „Legionellen Trinkwasseranalyse“. Diese bietet schnelle Sicherheit und verlässliche Ergebnisse.

    Die regelmäßige Legionellenprüfung im Trinkwasser trägt dazu bei, schwere und langwierige Erkrankungen zu vermeiden.

     

    Wir senden Ihnen nach Ihrer Bestellung das Analyse-Paket zu. Ganz einfach können Sie die Wasserprobe zu Hause entnehmen. Die Probenröhrchen schicken Sie bitte an unser akkreditiertes und zertifiziertes Labor und bereits nach 3 bis 5 Werktagen erhalten sie das Ergebnis.

  • Testanleitung

    • Öffnen Sie das Probenröhrchen.
    • Drehen Sie den Wasserhahn komplett auf „heiß“ und stellen Sie den Wasserstrahl etwa bleistiftdick ein.
    • Lassen Sie das Wasser etwa 10 Sekunden laufen und füllen Sie anschließend das Probengefäß auf.
    • Schrauben Sie den Deckel fest auf das Probenröhrchen, sodass kein Wasser auslaufen kann.
    • Nehmen Sie nun das Barcode-Etikett und kleben Sie dieses auf das Probenröhrchen.
    • Zum Versand geben Sie das Probenröhrchen in die beiliegende Versandtasche. Senden Sie diese umgehend an das Labor zurück.
    • Sie erhalten das Ergebnis innerhalb von 3 Tagen per Post.

     

  • Dieser Test beinhaltet:

    • 1 Anleitung zur Probennahme
    • 1 Anleitung zur Befundabfrage
    • 1 Probenbegleitschein
    • 1 Garantieschein
    • 1 Probenröhrchen
    • 1 Versandtasche
  • Downloads

bottom of page